Ordinate eines beliebigen Punktes entlang der Mittellinie des dreigelenkigen Kreisbogens Lösung

SCHRITT 0: Zusammenfassung vor der Berechnung
Gebrauchte Formel
Ordinate eines Punktes auf dem Bogen = (((Radius des Bogens^2)-((Spannweite des Bogens/2)-Horizontaler Abstand von der Stütze)^2)^(1/2))*(Radius des Bogens+Aufstieg des Bogens)
y = (((R^2)-((l/2)-x)^2)^(1/2))*(R+f)
Diese formel verwendet 5 Variablen
Verwendete Variablen
Ordinate eines Punktes auf dem Bogen - (Gemessen in Meter) - Die Ordinate eines Punktes auf dem Bogen ist die Ordinate eines beliebigen Punktes entlang der Mittellinie des Bogens. Es gibt im Grunde die Gleichung für einen dreigelenkigen Parabelbogen.
Radius des Bogens - (Gemessen in Meter) - Bogenradius ist der Krümmungsradius des Kreisbogens.
Spannweite des Bogens - (Gemessen in Meter) - Spannweite des Bogens ist der horizontale Abstand zwischen den beiden tragenden Teilen eines Bogens.
Horizontaler Abstand von der Stütze - (Gemessen in Meter) - Der horizontale Abstand von der Stütze stellt den horizontalen Abstand von jeder Stütze des Bogens zu dem betrachteten Abschnitt dar.
Aufstieg des Bogens - (Gemessen in Meter) - Die Bogenhöhe ist der vertikale Abstand von der Mittellinie zur Bogenkrone. Es ist der höchste Punkt des Bogens von der Referenzlinie aus.
SCHRITT 1: Konvertieren Sie die Eingänge in die Basiseinheit
Radius des Bogens: 8 Meter --> 8 Meter Keine Konvertierung erforderlich
Spannweite des Bogens: 16 Meter --> 16 Meter Keine Konvertierung erforderlich
Horizontaler Abstand von der Stütze: 2 Meter --> 2 Meter Keine Konvertierung erforderlich
Aufstieg des Bogens: 3 Meter --> 3 Meter Keine Konvertierung erforderlich
SCHRITT 2: Formel auswerten
Eingabewerte in Formel ersetzen
y = (((R^2)-((l/2)-x)^2)^(1/2))*(R+f) --> (((8^2)-((16/2)-2)^2)^(1/2))*(8+3)
Auswerten ... ...
y = 58.206528843421
SCHRITT 3: Konvertieren Sie das Ergebnis in die Ausgabeeinheit
58.206528843421 Meter --> Keine Konvertierung erforderlich
ENDGÜLTIGE ANTWORT
58.206528843421 Meter <-- Ordinate eines Punktes auf dem Bogen
(Berechnung in 00.031 sekunden abgeschlossen)

Credits

Erstellt von Swarnima Singh
NIT Jaipur (mnitj), jaipur
Swarnima Singh hat diesen Rechner und 10+ weitere Rechner erstellt!
Geprüft von Mithila Muthamma PA
Coorg Institute of Technology (CIT), Coorg
Mithila Muthamma PA hat diesen Rechner und 800+ weitere Rechner verifiziert!

4 Drei-Gelenk-Bögen Taschenrechner

Aufstieg des dreigelenkigen Parabolbogens
Aufstieg des Bogens = (Ordinate eines Punktes auf dem Bogen*(Spannweite des Bogens^2))/(4*Horizontaler Abstand von der Stütze*(Spannweite des Bogens-Horizontaler Abstand von der Stütze)) Gehen
Ordinieren Sie an einem beliebigen Punkt entlang der Mittellinie eines dreigelenkigen Parabolbogens
Ordinate eines Punktes auf dem Bogen = (4*Aufstieg des Bogens*Horizontaler Abstand von der Stütze/(Spannweite des Bogens^2))*(Spannweite des Bogens-Horizontaler Abstand von der Stütze) Gehen
Ordinate eines beliebigen Punktes entlang der Mittellinie des dreigelenkigen Kreisbogens
Ordinate eines Punktes auf dem Bogen = (((Radius des Bogens^2)-((Spannweite des Bogens/2)-Horizontaler Abstand von der Stütze)^2)^(1/2))*(Radius des Bogens+Aufstieg des Bogens) Gehen
Aufstieg des dreigelenkigen Rundbogens
Aufstieg des Bogens = (Ordinate eines Punktes auf dem Bogen*(Spannweite des Bogens^2))/(4*(Spannweite des Bogens-(2*Horizontaler Abstand von der Stütze))) Gehen

Ordinate eines beliebigen Punktes entlang der Mittellinie des dreigelenkigen Kreisbogens Formel

Ordinate eines Punktes auf dem Bogen = (((Radius des Bogens^2)-((Spannweite des Bogens/2)-Horizontaler Abstand von der Stütze)^2)^(1/2))*(Radius des Bogens+Aufstieg des Bogens)
y = (((R^2)-((l/2)-x)^2)^(1/2))*(R+f)
Share Image
Let Others Know
Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Email
WhatsApp
Copied!