Volumen der Hydratationsprodukte pro Trockenzementeinheit Lösung

SCHRITT 0: Zusammenfassung vor der Berechnung
Gebrauchte Formel
Volumen fester Hydratationsprodukte = (Volumen des hydratisierten Zements/Absolutes Volumen an tatsächlich hydratisiertem Trockenzement)
Vp = (Vhc/Vcah)
Diese formel verwendet 3 Variablen
Verwendete Variablen
Volumen fester Hydratationsprodukte - (Gemessen in Kubikmeter) - Das Volumen fester Hydratationsprodukte ist definiert als das Gesamtvolumen fester Produkte nach der Hydratation.
Volumen des hydratisierten Zements - (Gemessen in Kubikmeter) - Das Zementhydratvolumen ist definiert als das Gesamtzementvolumen, das durch die chemische Reaktion zwischen Zement und Wasser beeinflusst wird.
Absolutes Volumen an tatsächlich hydratisiertem Trockenzement - (Gemessen in Kilogramm pro Kubikmeter) - Das absolute Volumen von tatsächlich hydratisiertem Trockenzement ist definiert als das Verhältnis des Gewichts von tatsächlich hydratisiertem Trockenzement zu dem spezifischen Gewicht von Trockenzement.
SCHRITT 1: Konvertieren Sie die Eingänge in die Basiseinheit
Volumen des hydratisierten Zements: 70 Milliliter --> 7E-05 Kubikmeter (Überprüfen sie die konvertierung hier)
Absolutes Volumen an tatsächlich hydratisiertem Trockenzement: 3.15 Gramm pro Milliliter --> 3150 Kilogramm pro Kubikmeter (Überprüfen sie die konvertierung hier)
SCHRITT 2: Formel auswerten
Eingabewerte in Formel ersetzen
Vp = (Vhc/Vcah) --> (7E-05/3150)
Auswerten ... ...
Vp = 2.22222222222222E-08
SCHRITT 3: Konvertieren Sie das Ergebnis in die Ausgabeeinheit
2.22222222222222E-08 Kubikmeter -->22.2222222222222 Cubikmillimeter (Überprüfen sie die konvertierung hier)
ENDGÜLTIGE ANTWORT
22.2222222222222 Cubikmillimeter <-- Volumen fester Hydratationsprodukte
(Berechnung in 00.000 sekunden abgeschlossen)

Credits

Erstellt von Mithila Muthamma PA
Coorg Institute of Technology (CIT), Coorg
Mithila Muthamma PA hat diesen Rechner und 2100+ weitere Rechner erstellt!
Geprüft von Swarnima Singh
NIT Jaipur (mnitj), jaipur
Swarnima Singh hat diesen Rechner und 10+ weitere Rechner verifiziert!

7 Mix-Design Taschenrechner

Bruchmodul einer rechteckigen Probe bei Dreipunktbiegung
Gehen Bruchmodul der Dreipunktbiegung von Beton = (3*Belastung am Bruchpunkt*Länge des Abschnitts)/(2*Breite des Abschnitts*(Durchschnittliche Schnittdicke^2))
Bruchmodul einer rechteckigen Probe bei Vierpunktbiegung
Gehen Bruchmodul der Vierpunktbiegung von Beton = (Belastung am Bruchpunkt*Länge des Abschnitts)/(Breite des Abschnitts*(Durchschnittliche Schnittdicke^2))
Volumen der Hydratationsprodukte pro Trockenzementeinheit
Gehen Volumen fester Hydratationsprodukte = (Volumen des hydratisierten Zements/Absolutes Volumen an tatsächlich hydratisiertem Trockenzement)
Gel-Raum-Verhältnis für vollständige Hydratation
Gehen Gelraumverhältnis = (0.657*Masse aus Zement)/((0.319*Masse aus Zement)+Volumen des Anmachwassers)
Mittlere Zielstärke für das Mischungsdesign
Gehen Angestrebte durchschnittliche Druckfestigkeit = Charakteristische Druckfestigkeit+(1.65*Standardabweichung der Verteilung)
Volumen der leeren Kapillarporen
Gehen Volumen der leeren Kapillarporen = (Volumen der Kapillarporen-Volumen der mit Wasser gefüllten Kapillarporen)
Elastizitätsmodul von Beton
Gehen Elastizitätsmodul von Beton für die Mischungsplanung = 5000*(Eigenschaften Druckfestigkeit von Beton)^0.5

Volumen der Hydratationsprodukte pro Trockenzementeinheit Formel

Volumen fester Hydratationsprodukte = (Volumen des hydratisierten Zements/Absolutes Volumen an tatsächlich hydratisiertem Trockenzement)
Vp = (Vhc/Vcah)
Share Image
Let Others Know
Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Email
WhatsApp
Copied!