Oberflächenformfaktor Lösung

SCHRITT 0: Zusammenfassung vor der Berechnung
Gebrauchte Formel
Oberflächenformfaktor = 1/Sphärizität des Partikels
Φs = 1/Φp
Diese formel verwendet 2 Variablen
Verwendete Variablen
Oberflächenformfaktor - Der Oberflächenformfaktor ist die Umkehrung der Sphärizität und wird verwendet, um Unregelmäßigkeiten oder Regelmäßigkeiten von Objekten von Interesse zu vergleichen.
Sphärizität des Partikels - Die Sphärizität von Partikeln ist ein Maß dafür, wie sehr die Form eines Objekts der einer perfekten Kugel ähnelt.
SCHRITT 1: Konvertieren Sie die Eingänge in die Basiseinheit
Sphärizität des Partikels: 0.7 --> Keine Konvertierung erforderlich
SCHRITT 2: Formel auswerten
Eingabewerte in Formel ersetzen
Φs = 1/Φp --> 1/0.7
Auswerten ... ...
Φs = 1.42857142857143
SCHRITT 3: Konvertieren Sie das Ergebnis in die Ausgabeeinheit
1.42857142857143 --> Keine Konvertierung erforderlich
ENDGÜLTIGE ANTWORT
1.42857142857143 <-- Oberflächenformfaktor
(Berechnung in 00.000 sekunden abgeschlossen)

Credits

Erstellt von Vaibhav Mishra
DJ Sanghvi Hochschule für Technik (DJSCE), Mumbai
Vaibhav Mishra hat diesen Rechner und 50+ weitere Rechner erstellt!
Geprüft von Ayush gupta
Universitätsschule für chemische Technologie-USCT (GGSIPU), Neu-Delhi
Ayush gupta hat diesen Rechner und 10+ weitere Rechner verifiziert!

10+ Grundlagen des mechanischen Betriebs Taschenrechner

Sphärizität von quaderförmigen Partikeln
Sphärizität des Partikels = ((((Länge*Breite*Höhe)*(0.75/pi))^(1/3)^2)*4*pi)/(2*(Länge*Breite+Breite*Höhe+Höhe*Länge)) Gehen
Sphärizität des zylindrischen Teilchens
Sphärizität des Partikels = (((((Zylinderradius)^2*Zylinderhöhe*3/4)^(1/3))^2)*4*pi)/(2*pi*Zylinderradius*(Zylinderradius+Zylinderhöhe)) Gehen
Gesamtoberfläche des Partikels unter Verwendung von Sperizität
Gesamtoberfläche der Partikel = Masse*6/(Sphärizität des Partikels*Partikeldichte*Arithmetischer mittlerer Durchmesser) Gehen
Energie, die benötigt wird, um grobe Materialien gemäß dem Bond-Gesetz zu zerkleinern
Energie pro Masseneinheit des Futters = Arbeitsindex*((100/Produktdurchmesser)^0.5-(100/Vorschubdurchmesser)^0.5) Gehen
Gesamtzahl der Partikel in der Mischung
Gesamtzahl der Partikel in der Mischung = Gesamtmasse der Mischung/(Partikeldichte* Volumen eines Teilchens) Gehen
Sphärizität des Partikels
Sphärizität des Partikels = (6*Volumen eines Teilchens)/(Oberfläche des Partikels*Äquivalenter Durchmesser) Gehen
Mittlerer Massendurchmesser
Mittlerer Massendurchmesser = add(Massenanteil*Größe der im Bruchteil vorhandenen Partikel) Gehen
Anzahl der Partikel
Anzahl der Partikel = Mischung Masse/(Dichte der Partikel*Volumen eines Teilchens) Gehen
Spezifische Oberfläche der Mischung
Spezifische Oberfläche der Mischung = Gesamtfläche/Gesamtmasse der Mischung Gehen
Gesamtoberfläche der Partikel
Oberfläche = Oberfläche des Partikels*Anzahl der Partikel Gehen

Oberflächenformfaktor Formel

Oberflächenformfaktor = 1/Sphärizität des Partikels
Φs = 1/Φp
Share Image
Let Others Know
Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Email
WhatsApp
Copied!