R-ary Entropie Lösung

SCHRITT 0: Zusammenfassung vor der Berechnung
Gebrauchte Formel
R-ary Entropie = Entropie/log2(Symbole)
Hr[S] = H[S]/log2(r)
Diese formel verwendet 1 Funktionen, 3 Variablen
Verwendete Funktionen
log2 - Binary logarithm function (base 2), log2(Number)
Verwendete Variablen
R-ary Entropie - Die R-ary-Entropie ist die Entropie der Anzahl verschiedener Symbole, die im Code-Alphabet verwendet werden.
Entropie - (Gemessen in Bit / Sekunde) - Die Entropie ist definiert als die durchschnittliche Menge an Informationen, die von einem Ereignis übermittelt werden, wenn alle möglichen Ergebnisse berücksichtigt werden.
Symbole - Die Symbole stellen die Anzahl der verschiedenen Symbole dar, die im Ode-Alphabet verwendet werden.
SCHRITT 1: Konvertieren Sie die Eingänge in die Basiseinheit
Entropie: 1.9375 Bit / Sekunde --> 1.9375 Bit / Sekunde Keine Konvertierung erforderlich
Symbole: 3 --> Keine Konvertierung erforderlich
SCHRITT 2: Formel auswerten
Eingabewerte in Formel ersetzen
Hr[S] = H[S]/log2(r) --> 1.9375/log2(3)
Auswerten ... ...
Hr[S] = 1.2224263975447
SCHRITT 3: Konvertieren Sie das Ergebnis in die Ausgabeeinheit
1.2224263975447 --> Keine Konvertierung erforderlich
ENDGÜLTIGE ANTWORT
1.2224263975447 <-- R-ary Entropie
(Berechnung in 00.016 sekunden abgeschlossen)

Credits

Erstellt von Bhuvana
BMS Ingenieurschule (BMSCE), Benagluru
Bhuvana hat diesen Rechner und 25+ weitere Rechner erstellt!
Geprüft von Rachita C
BMS College of Engineering (BMSCE), Banglore
Rachita C hat diesen Rechner und 100+ weitere Rechner verifiziert!

3 Quellcodierung Taschenrechner

R-ary Entropie
R-ary Entropie = Entropie/log2(Symbole) Gehen
Codierungseffizienz
Code-Effizienz = (R-ary Entropie/Durchschnittliche Länge)*100 Gehen
Codierungsredundanz
Code-Redundanz = (1-Code-Effizienz)*100 Gehen

R-ary Entropie Formel

R-ary Entropie = Entropie/log2(Symbole)
Hr[S] = H[S]/log2(r)
Share Image
Let Others Know
Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Email
WhatsApp
Copied!