Taschenrechner Erstellt von Jaseem K

IIT Madras (IIT Madras), Chennai
118
Formeln Erstellt
66
Formeln Verifiziert
58
Über Kategorien hinweg

Liste der Taschenrechner von Jaseem K

Im Folgenden finden Sie eine kombinierte Liste aller Taschenrechner, die von Jaseem K erstellt und überprüft wurden. Jaseem K hat 118 erstellt und 66 -Rechner in 58 verschiedenen Kategorien bis heute überprüft.
Verifiziert Akkordlänge von Star of Lakshmi
Verifiziert Akkordlänge von Star of Lakshmi bei gegebener Kantenlänge Square
Erstellt Anzahl der Löcher in der Länge des Gitters
1 Weitere Anzahl der Löcher im Raster Taschenrechner
Erstellt Anzahl der Punkte im Polygramm bei gegebenem Umfang
Erstellt Anzahl der Punkte im Polygramm bei gegebenen Außen- und Innenwinkeln
Erstellt N-ter Term vom Ende der arithmetischen Progression
20 Weitere Arithmetische Progression Taschenrechner
Erstellt Äußerer Winkel des Polygramms
Erstellt Äußerer Winkel des Polygramms bei gegebener Akkordlänge
Erstellt Balkenstärke des Gitters bei gegebener Rechteckbreite und Kantenlänge des Lochs
Verifiziert Balkenstärke des Gitters bei gegebener Rechtecklänge und Kantenlänge des Lochs
Erstellt Akkordlänge von Polygram
Erstellt Basislänge des Polygramms bei gegebenem Innenwinkel
Erstellt Basislänge von Polygram bei gegebener Spitzenhöhe
Verifiziert Bereich des Achtecks im Stern von Lakshmi
Verifiziert Fläche des Achtecks im Stern von Lakshmi bei gegebener Kantenlänge des Achtecks
Verifiziert Fläche des Achtecks im Stern von Lakshmi bei gegebener Kantenlänge des Sterns
Erstellt Fläche des Kreises des Scalene-Dreiecks bei mittlerer Seite und mittlerem Winkel
Erstellt Fläche des Kreises des ungleichseitigen Dreiecks bei kürzerer Seite und kleinerem Winkel
Erstellt Fläche des Kreises des ungleichseitigen Dreiecks bei längerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Bereich des Scalene-Dreiecks
Erstellt Bereich des Scalene-Dreiecks bei mittlerem Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Fläche des Scalene-Dreiecks bei gegebenem Halbumfang
Erstellt Fläche des Scalene-Dreiecks bei gegebener kürzerer Seite und Höhe von der kürzeren Seite
Erstellt Fläche des Scalene-Dreiecks bei gegebener längerer Seite und Höhe von der längeren Seite
Erstellt Fläche des Scalene-Dreiecks bei mittlerer Seite und Höhe von der mittleren Seite
Erstellt Fläche des ungleichseitigen Dreiecks bei größerem Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Fläche des ungleichseitigen Dreiecks bei kleinerem Winkel und angrenzenden Seiten
Verifiziert Bereich des Sterns von Lakshmi
Verifiziert Fläche des Sterns von Lakshmi bei gegebener Kantenlänge des Achtecks
Verifiziert Fläche des Sterns von Lakshmi bei gegebener Kantenlänge des Sterns
Verifiziert Bereich des Unikursalen Hexagramms
Verifiziert Bereich des Unikursalen Hexagramms mit Abschnitten langer Diagonale und kurzer Diagonale
Verifiziert Fläche des Unicursal-Hexagramms bei gegebener langer Diagonale
Verifiziert Fläche des Unicursal-Hexagramms mit kurzer Diagonale
Verifiziert Fläche des Unikursalen Hexagramms bei gegebenem Umfang
3 Weitere Bereich des Unikursalen Hexagramms Taschenrechner
Verifiziert Bereich des Rasters
1 Weitere Bereich und Umfang des Gitters Taschenrechner
Erstellt Bereich von Tricorn
Erstellt Fläche von Tricorn bei gegebenem Umfang
Erstellt Bogenlänge des Viertelkreises
Erstellt Bogenlänge des Viertelkreises bei gegebenem Umfang
Erstellt Bogenlänge des Viertelkreises gegebene Fläche
Erstellt Fläche des Viertelkreises
Erstellt Fläche des Viertelkreises bei gegebenem Umfang
Erstellt Fläche des Viertelkreises bei gegebener Bogenlänge
Erstellt Bereich des Polygramms
Verifiziert Umfang des Polygramms
Erstellt Größerer Winkel des Scalene-Dreiecks
Erstellt Größerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei anderen Winkeln
Erstellt Größerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei längerer Seite, mittlerer Seite und mittlerem Winkel
Verifiziert Basislänge der Hausform bei gegebenem Umfang
Verifiziert Bereich der Hausform
Verifiziert Dachhöhe der Hausform
Verifiziert Dachseite der Hausform gegebener Umfang
Verifiziert Diagonale der Hausform
Verifiziert Diagonale des Rechtecks der Hausform
Verifiziert Höhe der Hausform
Verifiziert Steigung der Hausform
Verifiziert Umfang der Hausform
Verifiziert Wandhöhe der Hausform bei gegebenem Umfang
Verifiziert Höhe der X-Form bei gegebener Außenarmlänge und linkem oder rechtem Winkel
1 Weitere Höhe der X-Form Taschenrechner
Erstellt Höhe des Scalene-Dreiecks von der kürzeren Seite bei längerer Seite und mittlerem Winkel
Erstellt Höhe des Scalene-Dreiecks von der kürzeren Seite bei mittlerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Höhe des Scalene-Dreiecks von der längeren Seite bei gegebener kürzerer Seite und mittlerem Winkel
Erstellt Höhe des Scalene-Dreiecks von der längeren Seite bei mittlerer Seite und kleinerem Winkel
Erstellt Höhe des Scalene-Dreiecks von der mittleren Seite bei kürzerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Höhe des Scalene-Dreiecks von der mittleren Seite bei längerer Seite und kleinerem Winkel
Erstellt Durchmesser der Hypersphäre
Erstellt Hypervolumen der Hypersphäre
Erstellt Oberflächenvolumen der Hypersphäre
Verifiziert Innere Armlänge der X-Form bei gegebener äußerer Armlänge und Kreuzungslänge
3 Weitere Innenarmlänge der X-Form Taschenrechner
Erstellt Innenwinkel des Polygramms bei gegebenem Außenwinkel
Erstellt Innenwinkel des Polygramms bei gegebener Basislänge
Erstellt Kantenlänge des Lochs im Raster bei gegebener Rechteckbreite und Anzahl der Löcher in der Breite
Verifiziert Kantenlänge des Lochs im Raster bei gegebener Rechtecklänge und Anzahl der Löcher in der Länge
Verifiziert Kantenlänge des Achtecks im Stern von Lakshmi
Verifiziert Kantenlänge des Quadrats in Star of Lakshmi
Verifiziert Kantenlänge des Sterns in Star of Lakshmi
Verifiziert Kantenlänge des Unikursalen Hexagramms bei gegebener langer Diagonale
Verifiziert Kantenlänge des unikursalen Hexagramms bei kurzer Diagonale
6 Weitere Kantenlänge des Unikursalen Hexagramms Taschenrechner
Erstellt Kantenlänge des Polygramms bei gegebenem Umfang
Erstellt Kantenlänge des Polygramms bei gegebener Basislänge
Erstellt Kantenlänge des Polygramms bei gegebener Spitzenhöhe
Erstellt Kantenlänge von Polygram bei gegebener Akkordlänge
Erstellt Kleinerer Winkel des Scalene-Dreiecks
Erstellt Kleinerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei anderen Winkeln
Erstellt Kleinerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei längerer Seite, kürzerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Kleinerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei mittlerer Seite, kürzerer Seite und mittlerem Winkel
Erstellt Anfängliche Linienlänge der Koch-Kurve bei gegebener Höhe
Erstellt Anfängliche Linienlänge der Koch-Kurve, gegebene Länge nach n Iterationen
Erstellt Anzahl der Iterationen n der Koch-Kurve bei gegebener Länge nach n Iterationen
Erstellt Höhe der Koch-Kurve
Erstellt Länge der Koch-Kurve nach n Iterationen
Verifiziert Basisumfang des Kreiskegels
Verifiziert Gekrümmte Oberfläche des Kreiskegels
Verifiziert Gesamtoberfläche des Kreiskegels
Verifiziert Grundfläche des Kreiskegels
Verifiziert Grundfläche des Kreiskegels bei gegebenem Grundumfang
Verifiziert Grundumfang des Kreiskegels bei gegebener Grundfläche
Verifiziert Höhe des Kreiskegels bei gegebenem Volumen
Verifiziert Radius des Kreiskegels bei gegebenem Volumen
Verifiziert Radius des Kreiskegels bei gegebener gekrümmter Oberfläche und Neigungshöhe
Verifiziert Radius des Kreiskegels bei gegebener Gesamtfläche und Neigungshöhe
Verifiziert Radius des Kreiskegels bei gegebener Grundfläche
Verifiziert Schräge Höhe des Kreiskegels bei gegebener gekrümmter Oberfläche
Verifiziert Schräge Länge des Kreiskegels
Verifiziert Volumen des kreisförmigen Kegels
2 Weitere Kreisförmiger Kegel Taschenrechner
Verifiziert Überkreuzungslänge der X-Form bei gegebener innerer und äußerer Armlänge
3 Weitere Kreuzungslänge der X-Form Taschenrechner
Verifiziert Kurze Diagonale des Unicursal-Hexagramms
Verifiziert Kurze Diagonale des Unicursal-Hexagramms bei langer Diagonale
4 Weitere Kurze Diagonale des Unicursal-Hexagramms Taschenrechner
Verifiziert Zweite kurze Seite des gegebenen Bereichs des scharfen Knicks
4 Weitere Kurze Seiten mit scharfem Knick Taschenrechner
Erstellt Kürzere Seite des Scalene-Dreiecks
Erstellt Kürzere Seite des Scalene-Dreiecks bei anderen Seiten und kleinerem Winkel
Erstellt Kürzere Seite des Scalene-Dreiecks mit halbem Umfang und anderen Seiten
Erstellt Kürzere Seite des Skalenischen Dreiecks bei größerem Winkel, kleinerem Winkel und längerer Seite
Erstellt Kürzere Seite des Skalenischen Dreiecks bei mittlerem Winkel, kleinerem Winkel und mittlerer Seite
Verifiziert Lange Diagonale des Unicursal-Hexagramms
7 Weitere Lange Diagonale des Unicursal-Hexagramms Taschenrechner
Erstellt Längere Seite des Scalene-Dreiecks
Erstellt Längere Seite des Scalene-Dreiecks bei anderen Seiten und größerem Winkel
Erstellt Längere Seite des Scalene-Dreiecks mit halbem Umfang und anderen Seiten
Erstellt Längere Seite des Skalenischen Dreiecks bei größerem Winkel, kleinerem Winkel und kürzerer Seite
Erstellt Längere Seite des Skalenischen Dreiecks bei größerem Winkel, mittlerem Winkel und mittlerer Seite
Lune (4)
Erstellt Bereich der großen Lune
Erstellt Bereich der kleinen Lune
Erstellt Bereich des Abschnitts von Lune
Erstellt Fläche des Dreiecks von Lune
Erstellt Median des Scalene-Dreiecks von der kürzeren Seite bei drei Seiten
Erstellt Median des Scalene-Dreiecks von der kürzeren Seite bei kleinerem Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Median des Scalene-Dreiecks von der längeren Seite bei drei Seiten
Erstellt Median des Scalene-Dreiecks von der mittleren Seite bei drei Seiten
Erstellt Median des Scalene-Dreiecks von der mittleren Seite bei gegebenem mittleren Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Median des Skalendreiecks von der längeren Seite bei größerem Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Mittlere Seite des Scalene-Dreiecks
Erstellt Mittlere Seite des Scalene-Dreiecks bei gegebenen anderen Seiten und mittlerem Winkel
Erstellt Mittlere Seite des Scalene-Dreiecks mit halbem Umfang und anderen Seiten
Erstellt Mittlere Seite des Skalenischen Dreiecks bei größerem Winkel, mittlerem Winkel und längerer Seite
Erstellt Mittlere Seite des Skalenischen Dreiecks bei mittlerem Winkel, kleinerem Winkel und kürzerer Seite
Erstellt Mittlerer Winkel des Scalene-Dreiecks
Erstellt Mittlerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei anderen Winkeln
Erstellt Mittlerer Winkel des Scalene-Dreiecks bei längerer Seite, mittlerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Radius des Dreispitzs gegebene Fläche
Erstellt Radius von Tricorn gegebener Umfang
Erstellt Radius des Viertelkreises bei gegebener Bogenlänge
Erstellt Radius des Viertelkreises gegebene Fläche
Erstellt Radius des Viertelkreises gegebener Umfang
Erstellt Rechteckbreite des Gitters bei gegebenem Umfang und Länge des Rechtecks
Erstellt Rechtecklänge des Gitters bei gegebenem Umfang und Breite des Rechtecks
Erstellt Rechtecklänge des Rasters
1 Weitere Rechteckmaße von Grid Taschenrechner
Erstellt Spike-Höhe des gegebenen Polygram-Bereichs
Verifiziert Spitzenhöhe von Polygram
Verifiziert Stangendicke der X-Form bei gegebener Kreuzungslänge und unterem oder oberem Winkel
1 Weitere Stangendicke der X-Form Taschenrechner
Verifiziert Breite der X-Form bei gegebener Innenarmlänge und unterem oder oberem Winkel
1 Weitere Stangenlänge und -breite der X-Form Taschenrechner
Erstellt Hypervolumen von Tesseract
Erstellt Oberfläche von Tesseract
Erstellt Oberflächenvolumen von Tesseract
Erstellt Umfang des Circumcircle of Scalene Triangle bei längerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Umfang des Circumcircle of Scalene Triangle bei mittlerer Seite und mittlerem Winkel
Erstellt Umfang des Kreises des ungleichseitigen Dreiecks bei kürzerer Seite und kleinerem Winkel
Erstellt Umfang des Scalene-Dreiecks
Erstellt Umfang des Scalene-Dreiecks bei kleinerem Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Umfang des Scalene-Dreiecks bei mittlerem Winkel und angrenzenden Seiten
Erstellt Umfang des ungleichseitigen Dreiecks bei größerem Winkel und angrenzenden Seiten
Verifiziert Umfang des Sterns von Lakshmi
Verifiziert Umfang des Sterns von Lakshmi bei gegebener Kantenlänge des Quadrats
Verifiziert Umfang des Unicursal-Hexagramms bei gegebener langer Diagonale
Verifiziert Umfang des Unicursal-Hexagramms mit Abschnitten langer Diagonale und kurzer Diagonale
Verifiziert Umfang des Unicursal-Hexagramms mit kurzer Diagonale
Verifiziert Umfang des Unikursalen Hexagramms
5 Weitere Umfang des Unikursalen Hexagramms Taschenrechner
Erstellt Umfang des Viertelkreises
Erstellt Umfang des Viertelkreises bei gegebener Bogenlänge
Erstellt Umfang des Viertelkreises gegebene Fläche
Erstellt Umfang des Dreispitzs gegebene Fläche
Erstellt Umfang von Tricorn
Erstellt Umkreisradius des Scalene-Dreiecks bei kürzerer Seite und kleinerem Winkel
Erstellt Umkreisradius des Scalene-Dreiecks bei längerer Seite und größerem Winkel
Erstellt Umkreisradius des Scalene-Dreiecks bei mittlerer Seite und mittlerem Winkel
3 Weitere Umkreisradius des Scalene-Dreiecks Taschenrechner
Verifiziert Oberfläche der Kugel, die von einem Zylinder umschrieben wird, gegebener Radius des Zylinders
Verifiziert Volumen der Kugel, umschrieben von einem Zylinder bei gegebenem Radius des Zylinders
2 Weitere Umschriebener Zylinder Taschenrechner
Verifiziert Unterer und oberer Winkel der X-Form bei gegebener Kreuzungslänge
1 Weitere Unterer und oberer Winkel der X-Form Taschenrechner
Erstellt Akkordlänge von Fourstar
Erstellt Außenwinkel des Viersterns
Erstellt Bereich von Fourstar
Erstellt Durchmesser des Viersterns bei gegebener Kantenlänge und Innenwinkel
Erstellt Spitzenhöhe des Viersterns bei gegebenem Innenwinkel
2 Weitere Vier-Stern Taschenrechner
Share Image
Let Others Know
Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Email
WhatsApp
Copied!